Quellen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Röhrenquelle im Kaltbrunnental

 

 

 

Veranstaltungen 2020

Das Jahr 2020 ist geprägt von der Covid-19-Pandemie. Eine mögliche Durchführung der Veranstaltungen hängt daher vom Verlauf des Corona-Virus ab.

MOTTO 2020: SAUBERE QUELLEN.

Wir alle brauchen sauberes Trinkwasser. Die Verantwortung liegt bei jedem Einzelnen von uns. Wasser ist eine res publica, d.h. eine öffentliche Angelegenheit. Jeder von uns ist dafür verantwortlich, dies ganz besonders in einem Karstgebiet. Die Tafel 6 "Höhlenschutz" bietet dazu weiterführende Informationen.

 
April

Wegsanierung Naturschutzgebiet Kaltbrunnental. Thomas Fabbro, Pro Natura BL, Markus Schmidlin, Forst, RZ. Es wird versucht, die durch hochtechnisierte Forstwirtschaft entstandenen Schäden am Wanderweg zu beheben.

Schlammpiste

Der Wanderpfad nach den Holzarbeiten

6.06.2020

Exkursion: HöHLEN UND QUELLEN IM KARST UNSERES JURAS.
Die Trinkwasserversorgung der Stadt Basel aus dem Kaltbrunnental. Exkursion mit der Volkshochschule Basel, K1003510.

Kursprogramm

Durchführung hängt vom Verlauf des Corona-Virus ab.

 
19.09.2020

Waldputzete in der Umgebung von Quellen, Höhlen und Felsen, in Zusammenarbeit mit dem Verein Suubere Wald, Marco Agostini, Pfeffingen www.suuberewald.com. Meldet euch an unter info@suuberewald.com oder rzimm14@bluewin.ch "Waldputzete em Chaltbrunnetal". Besammlung 19.9.2020 10h am Bahnhof Grellingen.

 
28.10.20

Vortrag: Quellenschutz: Ein eidgenössisches Anliegen wird umgesetzt.

Dr. Daniel Küry
Präsident Gewässerschutz  Nordwestschweiz
Mittwoch, 28. Oktober 2020.         
Gymnasium Laufen, Geografiezimmer 2.OG.                      
Apéro ab 19:00

Beginn des Vortrags um 19:30.

Reich_der Quellen

Unsere verborgenen unterirdischen Gewässer in der Region Basel

Infos via Rolf Zimmerli
Präsident Verein Karstlehrpfad
Weiherweg 16
4242 Laufen

info@karstlehrpfad.ch

Nach oben